So zeigen Sie Tabellenkalkulationen nebeneinander in separaten Fenstern in Excel 2013 an

Frühere Versionen von Excel hatten die Möglichkeit, zwei Tabellenkalkulationen nebeneinander anzuzeigen. Excel 2013 macht excel tabellen nebeneinander anzeigen jedoch jetzt einfacher, indem es Ihnen ermöglicht, jede Tabellenkalkulation (die in separaten Fenstern geöffnet ist) an jeder Seite des Bildschirms einzufangen.

Ziehen Sie einfach eines der Fenster an die Seite des Bildschirms, bis Sie einen Kreis sehen, der sich kurzzeitig vom Cursor ausbreitet. Das Excel-Fenster rastet auf dieser Seite des Bildschirms ein und nimmt die Hälfte des Bildschirms ein. Sobald Sie beide Fenster auf beiden Seiten des Bildschirms einrasten lassen, werden Ihre beiden Tabellenkalkulationen wie im Bild oben gezeigt angezeigt.

Sie können auch die Option View Side by Side verwenden, die weiterhin auf der Registerkarte View im Abschnitt Window verfügbar ist.

Standardmäßig zeigt die Option View Side by Side die beiden Tabellenkalkulationsfenster horizontal an.

  • Um die Ansicht zu ändern, klicken Sie im Fensterbereich der Registerkarte Ansicht auf Alle anordnen.
  • Das Dialogfeld Windows anordnen wird angezeigt. Wählen Sie Vertikal, um die Fenster nebeneinander anzuzeigen, wie Sie es getan haben, als Sie sie an die Seiten des Bildschirms geschnappt haben.
  • Kacheln macht das gleiche wie Vertikal, wenn zwei Tabellenkalkulationsfenster geöffnet sind. Wenn Sie mehr als zwei Tabellenkalkulationen geöffnet haben, ordnet Tiled diese als Kacheln auf dem Bildschirm an, einige horizontal, einige vertikal, je nachdem, wie viele geöffnet sind.

Cascade zeigt die Tabellenkalkulationsfenster mit den Titelleisten, die auf dem Bildschirm kaskadiert sind.

Wenn Sie durch beide (oder alle) Tabellenkalkulationen gleichzeitig blättern möchten, können Sie die Option Synchrones Blättern im Fensterbereich der Registerkarte Ansicht aktivieren. Auf diese Weise können Sie mit Hilfe der Bildlaufleiste in einem von beiden Fenstern durch beide Fenster blättern.

excel

Jede Tabellenkalkulation, die sich in einem eigenen Fenster öffnet, wie in Word und PowerPoint, wird als Single Document Interface (SDI) bezeichnet. Das bedeutet, dass jede Kalkulationstabelle ihre eigene Multifunktionsleiste und Titelleiste hat, so dass Sie das Fenster bewegen und seine Größe unabhängig von Ihren anderen offenen Kalkulationstabellen ändern können. Frühere Versionen von Excel verwendeten die Multiple Document Interface (MDI), bei der alle Tabellenkalkulationsfenster unter einem übergeordneten „Master“-Containerfenster geöffnet wurden.

Die jetzt in Excel 2013 verwendete SDI erleichtert den Vergleich mehrerer Tabellenkalkulationen nebeneinander.